Archiv für den Monat Januar 2012

countdown

Standard

Liebes Tagebuch 😉

Nicht mal mehr vier Wochen bis zum Abflug nach Ghana, Zeit für einen ersten Eintrag hier.

Die Vorbereitungen gehen so langsam zu Ende, noch letzte Arztbesuche machen, Dokumente zusammenstellen und das Visum einholen, dann sollte der offizielle Teil erledigt sein. Dadurch, dass ich ja auch noch ne Zeit lang gearbeitet hab, war’s schon ganz schön Versicherungszeugs und so, also zum Teil dachte ich mir schon, ich such den Passierschein A38.

Die Gefühle, die jetzt so langsam aufkommen, sind natürlich schwer zu beschreiben. Man stapft hier im Schnee rum, lebt so wie immer und tut so, als wär nix gewesen, und in einem Monat soll man dann plötzlich für ein halbes Jahr in ein völlig fremdes Land fliegen. Die Unterschiede konnte ich mir gestern wieder schön bewusst machen, erst ein ernüchternder Stadionbesuch beim FCA und dann ein Sieg Ghanas beim Africa Cup gegen Mali mit zwei super Toren und stimmungsvollen Zuschauern (:

Die Gedanken und Gefühle so sind ja denk ich ganz normal für die Situation, aber ist trotzdem komisch. Man freut sich total drauf, aber zwischendurch kommen dann auch immer wieder plötzlich Zweifel und Bedenken hoch.

Ich versuch einfach, einigermaßen locker zu bleiben und die Zeit in Ghana offen und positiv anzugehen, dann, bin ich mir sicher, werd ich eine super Zeit dort haben, wahnsinnig viele neue Erfahrungen machen und ein tolles Land kennenlernen.

Den nächsten Eintrag gibt’s dann denk ich kurz vor Abflug, mal schauen, wie da dann das Stimmungsbild aussieht.

Bis dahin schöne Grüße und beste Wünsche!

Advertisements